Our Dance of Revolution (OmU)

Bitte gib uns ein Feedback!

Sollte etwas wider Erwarten nicht funktionieren, zögere bitte nicht, es uns mitzuteilen.
Hat alles funktioniert? Sehr gut, auch hierzu sind wir auf Dein Feedback gespannt.

Wie hat Dir dieses Programm gefallen?
Sehr gutGutNicht so gut

Wie hast Du von uns erfahren?
RadioPresseEmpfehlungInternet

Wie hat Dir das Online-Format gefallen?
Sehr gutGutNicht so gut
Anmerkung
Wenn es Probleme gab, versuche es bitte so genau wie möglich zu beschreiben: Welches Anzeigegerät, welches Betriebssystem, welcher Browser, Stream auf Smart-TV, etc. Dies hilft uns besser zu werden. Hab vielen Dank.


Ich bin mit der Auswertung meiner gesendeten Feedback-Angaben einverstanden.

In Toronto haben Schwarze queere Aktivist_innen 2016 den Pride March blockiert, um auf ihre Situation als Marginalisierte sowie ihre Sorgen und Ängste angesichts der Teilnahme der Polizei an der Veranstaltung aufmerksam zu machen. Sie stellten gleichzeitig eine Liste von Forderungen auf. Die Doku zeichnet die Aktivitäten der Schwarzen Community in Toronto seit den 1970ern nach und lässt viele der queeren Akteur_innen zu Wort kommen.

In Toronto, Black queer activists blocked the Pride March in 2016 to draw attention to their situation as marginalized people, and their concerns and fears about police participation in the event. At the same time they made a list of demands. The documentary traces the activities of the Black community in Toronto since the 1970s and gives many of the queer activists a voice.

Our Dance of Revolution (OmU)

CA · 2019 · 102min. · englische Originalfassung mit deutschen Untertiteln · FSK keine Angabe · Mit Gästen. Das Gespräch nach dem Film wird in DGS gedolmetscht.
Regie: Phillip Pike