Bitte gib uns ein Feedback!

Sollte etwas wider Erwarten nicht funktionieren, zögere bitte nicht, es uns mitzuteilen.
Hat alles funktioniert? Sehr gut, auch hierzu sind wir auf Dein Feedback gespannt.

Wie hat Dir dieses Programm gefallen?
Sehr gutGutNicht so gut

Wie hast Du von uns erfahren?
RadioPresseEmpfehlungInternet

Wie hat Dir das Online-Format gefallen?
Sehr gutGutNicht so gut
Anmerkung
Wenn es Probleme gab, versuche es bitte so genau wie möglich zu beschreiben: Welches Anzeigegerät, welches Betriebssystem, welcher Browser, Stream auf Smart-TV, etc. Dies hilft uns besser zu werden. Hab vielen Dank.


Ich bin mit der Auswertung meiner gesendeten Feedback-Angaben einverstanden.

Auch die Kurzen dürfen natürlich 2020 nicht fehlen! Ob erfolgreiche Selbstbehauptung auf dem Schulhof, bewegende Nächte im Hotelzimmer, ziviler Ungehorsam auf der Baustelle, oder skurrile Szenen auf einem bayerischen Hochsitz: Unsere diesjährige Sammlung queerer Shorts aus aller Welt wird überraschen, zum Nachdenken einladen und (nicht zuletzt auch) zum Handeln inspirieren. Mal eindringlich, mal unbeschwert und dabei immer am Puls der Zeit.

And of course the shorties play a role in 2020! Whether successful self-assertion in the schoolyard, emotional nights in a hotel room, civil disobedience on a construction site or bizarre scenes on a raised hide in Bavaria – sometimes haunting, sometimes light-hearted and always on the pulse of time, this year’s collection of queer shorts from all over the world is meant to surprise, invite reflection and (last but not least) inspire action.

In den Binsen | Rushes

DE · 2020 · 7min. · deutsche Originalfassung mit englischen Untertiteln · FSK keine Angabe
Regie: Clara Zoe My-Linh von Arnim

Früher Morgen im bayrischen Wald. Christoph, furchtbar verkatert, krümmt sich neben seiner Mutter auf einem Hochsitz. Während sie einen Hirsch im Visier hat, ringt Christoph mit seinem geplanten  Geständnis.

Early morning in the Bavarian Forest. Christoph, terribly hung-over, curls up next to his mother on a high seat. While she has a deer in her sights, Christoph struggles with his planned confession.

 

Carne | Flesh

BR/ES · 2019 · 12min. · portugiesische Originalfassung mit deutschen Untertiteln · FSK keine Angabe
Regie: Camila Kater

Durch intime und persönliche Geschichten teilen fünf Frauen* ihre Erfahrungen in Bezug auf den Körper, von der Kindheit bis ins hohe Alter.

Through intimate and personal stories, five women* share their experiences of the body, from childhood to old age.

 

Strangers

AU · 2019 · 14min. · englische Originalfassung mit deutschen Untertiteln · FSK keine Angabe
Regie: Jamieson Pearce

Zwei ältere Frauen genießen einen Moment zärtlicher Intimität in einem Pflegebett. Am folgenden Tag müssen die Kinder den Vorfall mit dem Personal diskutieren. Eine emotionale und humorvolle Auseinandersetzung mit der Komplexität des Alterns und der Pflege.

Two older women enjoy a moment of tender intimacy in a healthcare bed. The following day the children have to discuss the incident with the staff. An emotional and humorous discussion about the complexity of aging and care.

 

O Órfão | The Orphan

BR · 2018 · 16min. · portugiesische Originalfassung mit englischen Untertiteln · FSK keine Angabe
Regie: Carolina Markowicz

Jonathas ist aufgrund seiner angeblich „anderen“ Art adoptiert und zurückgegeben worden. Inspiriert durch wahre Ereignisse.

Jonathas was adopted and returned because of his allegedly „other“ species. Inspired by true events.

 

Sister

UK · 2019 · 5min. · ohne Dialog · FSK keine Angabe
Regie: David Wilson

Ein persönlicher Ausdruck aus einer Zeit der Neuorientierung: die Lust, die man erlebt, wenn man sich mit sich selbst und einem Liebhaber verbindet und der Schmerz, den man auf der Suche nach beiden durchlebt.

A personal expression from a time of reorientation: the pleasure you experience when you connect with yourself and a lover and the pain you experience when you search for both.

 

 

Red Ants Bite

GE/CH · 2019 · 23min. · georgisch/englische Originalfassung mit deutschen Untertiteln · FSK keine Angabe
Regie: Elene Naveriani

Die in Tiflis gestrandeten Obinna und Afame aus Nigeria streifen in einer langen Nacht durch die schlafende Stadt. Mit Anbruch des neuen Tages offenbart sich allmählich ihre gegenseitige Zuneigung. Die beiden Hauptdarsteller haben auch das Drehbuch zum Film geschrieben.

Obinna and Afame from Nigeria, who stranded in Tbilisi roam the sleeping city in a long night. With the dawn of the new day, their mutual affection gradually reveals itself. The main actors also wrote the script for the film.