Valentina (OmU + OmeU)

Bitte gib uns ein Feedback!

    Sollte etwas wider Erwarten nicht funktionieren, zögere bitte nicht, es uns mitzuteilen.
    Hat alles funktioniert? Sehr gut, auch hierzu sind wir auf Dein Feedback gespannt.

    Wie hat Dir dieses Programm gefallen?
    Sehr gutGutNicht so gut

    Wie hast Du von uns erfahren?
    RadioPresseEmpfehlungInternet

    Wie hat Dir das Online-Format gefallen?
    Sehr gutGutNicht so gut
    Anmerkung
    Wenn es Probleme gab, versuche es bitte so genau wie möglich zu beschreiben: Welches Anzeigegerät, welches Betriebssystem, welcher Browser, Stream auf Smart-TV, etc. Dies hilft uns besser zu werden. Hab vielen Dank.


    Ich bin mit der Auswertung meiner gesendeten Feedback-Angaben einverstanden.

    Die 17-jährige Valentina und ihre Mutter schlagen sich zu zweit durchs Leben. In einer fremden Stadt versuchen die beiden neu anzufangen. Schon nach kurzer Zeit fndet Valentina Anschluss, fürchtet aber ihre kleine Peergroup schon bald wieder aufgeben zu müssen. Denn für die Anmeldung in der örtlichen Schule brauchen sie unbedingt die Unterschrift des Vaters. Der aber glänzt mit Abwesenheit und lässt sich partout nicht auffinden. Als wäre das alles nicht schon genug, muss die kleine Familie sich auch noch gegen kleinstädtische Vorurteile und Transfeindlichkeit wehren.

    TRIGGERWARNUNG: transfeindliche Gewalt

     

    Struggling through life together, 17-year-old Valentina and her mother move to a new town to start over. Valentina quickly makes friends, but fears that she will soon have to give up her peer group as she cannot enroll at the local school without her father’s signature. Her father is, however, conspicuous by his absence and obviously has no intention of showing up again. As if all this weren’t enough, Valentina and her mother also have to defend themselves against small-town prejudices and transphobia.

    TRIGGER WARNING: transphobic violence

    Valentina (OmU + OmeU)

    Brasilien · 2020 · 95min. · portugiesische Originalfassung mit deutschen oder englischen Untertiteln · FSK keine Angabe
    Regie: Cássio Pereira dos Santos